Am vergangenen Wochenende fand in Oberhof der letzte Deutschlandpokal der Saison in den Disziplinen Skisprung und Nordische Kombination statt.Vom Skiklub Winterberg gingen hier mit Marie Naehring in der Nordischen Kombination sowie Lukas Nellenschulte im Skisprung, zwei verheißungsvolle Talente aus Winterberg an den Start.

Für Naehring endete diese Wettkampfserie mit zwei weiteren Podestplätzen. Sowohl im ersten als auch im zweiten Wettkampf konnte sie sich dank wiederholt starker Laufleistung jeweils den 2. Platz sichern. Auch in der Gesamtwertung landete sie auf Platz zwei. Für sie steht jetzt mit dem Alpencup in Prémanon (FRA) der letzte Wettkampf der Saison an.

Dass die Skiklub Athleten auch Skispringen können bewies Lukas Nellenschulte eindrucksvoll. Er sorgte bereits am vorigen Wochenende mit seinem ersten Sieg in der Klasse J16 im Deutschlandpokal für ein Ausrufezeichen. An diesem Wochenende konnte er seine aufsteigende Form bestätigen und belegte Platz zwei. Im Gesamtklassement belegte er schließlich den 8. Rang da er verletzungsbedingt die ersten Wettkämpfe der Saison nicht bestreiten konnte. Damit stellt der Skiklub Winterberg zum ersten Mal seit Jahrzenten wieder einen Sieger in einem Einzelbewerb im Deutschlandpokal Skisprung.

Die Bilder wurden uns von Jan-Simon Schäfer zur Verfügung gestellt, vielen lieben Dank dafür 🙂

 

Marie auf der Strecke in Oberhof

Marie beim Springen

Marie auf dem 2.Platz bei der Siegerehrung (links)

Lukas nach seinem Sieg

Lukas auf dem ersten Platz, hier bei der Siegerehrung!