Der COC Continental Cup der Nordischen Kombination geht auf die Zielgerade.
Das Finale findet wie letztes Jahr in Russland statt.
Justin Moczarski zeigt, wie schon in Finnland, dass seine Sprungform stimmt.
In Lahti bestätigte Justin mit Platz 8 nach Sprung und Lauf, dass mit Ihm auch in Russland zu rechnen ist. Mit dem guten Ergebnis, ging es von Finnland direkt weiter nach Russland. Hier hat sich Justin mit Platz 14 nach dem Springen eine sehr gute Ausgangsposition für den anstehenden Lauf geschaffen. Der Lauf war vor Spannung kaum zu überbieten. Justin zeigte einen sehr starken Lauf. Die Plätze 3 und 4 wurden im Zielsprint über Fotofinish entschieden. Justin belegte am Ende Platz 4 und krönte seine Leistung mit der Teilnahme an der Siegerehrung.

Click to access the login or register cheese