Am vergangenen Wochenende waren Justin Moczarski und Lenard Kersting beim COC in Oberwiesenthal am Start. Der erste Wettkampftag wurde durch Wind und Schneefall geprägt. Durch die Verkürzung im Anlauf hatte Lenni bei seinem Debüt im ersten COC etwas Mühe den Anschluss im Springen zu halten. Justin qualifizierte sich im guten Mittelfeld. Lenard startete den Lauf aus dem hinteren Mittelfeld und Justin von Platz 28 – Beide Sportler lieferten einen starken Lauf ab. Justin belegte am Ende den 17. Platz und verpasste nur knapp die Top 15. Lenard lief einen sehr beherzten Lauf (sechst beste Laufzeit aller 60 Sportler) und verbesserte sich bis auf Platz 36. Das Springen am Sonntag wurde zum Schutz der Sportler abgesagt und somit bestimmte der PCR den Startplatz. Justin konnte die Laufform vom Vortag leider nicht wiederholen und belegte am Ende den 29. Platz und sicherte sich noch 2 Punkte für die Gesamtwertung. Dort hält er im Moment die Top 20. Lenard überzeugte erneut mit einem sehr starken Lauf und belegte am Ende den 40. Platz. Für Lenard geht es jetzt weiter zu den Olympischen Jugendspielen nach Lausanne und für Justin zum COC nach Klingenthal. (Fotos: Archivbild Lenard/Fotograf Chr. Hast, Archibild Justin/Fotograf Jan-Simon Schäfer).

Click to access the login or register cheese