Logo
28.09.2018 10:58 Alter: 79 days

25.09.2018 Nachwuchsbiathleten des SK Winterberg gehen gut vorbereitet in die neue Biathlonsaison


Nachwuchssportler zeigen tolle Schießergebnisse und Laufleistungen beim Zweiländercup in Neuastenberg-Langewiese

Die Vorbereitung für den ersten Wettkampf der neuen Saison begann für die Winterberger Biathleten mit einem Wochenendlehrgang in Winterberg. Neben zahlreichen Trainingseinheiten standen auch gemeinsame Unternehmungen, wie Disc-Golf-Spielen, eine Mountainbike-Tour, ein Filmabend und eine Nachtwanderung auf dem Programm.

Beim Wettkampf in Neuastenberg-Langewiese zahlte sich die Trainingsvorbereitung der Biathleten aus. Der Wettkampf begann mit einer Ringserie der Luftgewehrschützen. Eine souveräne Schießleistung zeigte hier Mika Peis. Mit 159 von 200 Ringen erzielte er den ersten Platz und stand bei der Siegerehrung stolz ganz oben auf dem Treppchen. Auch Maxima Bröker, die erst in der zweiten Saison beim SK trainiert, zeigte mit 170 von 200 Ringen ein außergewöhnliches Schießergebnis und durfte sich über ihren ersten Platz beim Wertungsschießen freuen. Im Anschluss an das Ringe-Wertungsschießen absolvierten die Armbrustschützen einen Cross-Wettkampf, wobei jeder Fehltreffer mit einer Zeitstrafe von 15 Sekunden geahndet wurde. Ihren ersten Wettkampf bestritten Jan Saibel, der eine Bronzemedaille errang, und Gregor Senge, der das beste Schießergebnis in der Altersklasse S 7 erzielte. Luana Köhler (S 9) zeigte in ihrem ersten Biathlonwettkampf viel Engagement, überholte eine Konkurrentin auf der Strecke und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Felix Körner verpasste in der Altersklasse S 9 mit nur 6 Sekunden Rückstand den 1. Platz und holte sich die Silbermedaille. „Das Laufen hat super geklappt, ich hatte heute leider kein Glück am Schießstand“, kommentierte Simon Körner sein Wettkampfergebnis, der im starken Teilnehmerfeld in der Altersklasse S 9 den sechsten Platz belegte. Ganz oben auf dem Podest standen bei der Siegerehrung der Armbrustschützen Femke Weyer (S 8), Sophia Kromm (S 9) und Lucia Harbecke (S 10). Bei den Schülern S 10 zeigte Sönke Weyer eine tolle Laufleistung und sicherte sich dadurch den ersten Platz.

Bei dem anschließenden Verfolgungswettkampf der Luftgewehrschützen lief bei Maike Doetkotte (S 11) alles perfekt. Nach einem guten Schießen startete sie im Verfolger als Zweite und errang nach einer prima Laufleistung den ersten Platz. Vincent Senge (S 11) freute sich bei seinem ersten Luftgewehrwettkampf über einen hervorragenden dritten Platz und die guten Schießergebnisse. Alicia Klaner (S 11) fieberte ihrem ersten Verfolgungswettkampf entgegen und belegte nach einer ausgezeichneten Laufleistung den zweiten Platz. Voll zufrieden mit dem Wettkampfergebnis war auch Lucia Köhler (S11). Sie rappelte sich nach einem Sturz auf der Strecke wieder auf und freute sich bei der Siegerehrung über Bronze. Mika Peis (S 12) verteidigte seinen Vorsprung aus dem Wertungsschießen und errang im großen Teilnehmerfeld die Silbermedaille. Bei den stark besetzten Schülerinnen S 12 gingen die Plätze 4 bis 7 an Linn Winkler, Charlotte Grosche, Sophie Diemel und Olivia Kroll.

Für Mariella Kießler und Julia Schüttler (beide S 13) war der Wettkampf besonders wichtig, um viele Erfahrungen für das RWS-Cup-Finale in Oberhof zu sammeln. Julia zeigte trotz eines Stockbruches eine hervorragende Laufleistung und belegte Platz 3. Mariella Kießler trainiert nun in der dritten Saison beim SK Winterberg. Das kontinuierliche Training wurde beim diesem Wettkampf belohnt. Das Anschießen hatte zwar nicht ganz so gut geklappt, aber beim Wettkampf behielt sie die Nerven. Mit ausgezeichneten 169 von 200 Punkten legte sie die Grundlage für den Verfolgungswettkampf, ging beim anschließenden Rennen an ihre Leistungsgrenze und wurde schließlich mit dem ersten Platz belohnt.

Die Eltern lobten im Anschluss die tolle Atmosphäre und den Teamgeist ihrer Kinder. Alle Teilnehmer feuerten sich beim Wettkampf gegenseitig an. Trainerin Ricarda Berkenkopf lobte ihre jungen, dynamischen Nachwuchstalente und war besonders stolz auf die hervorragenden Resultate der Kinder, die noch nicht so lange dabei sind: „Die Kinder hatten viel Spaß beim Schießen der Ringserie. Dies spiegelte sich in den Schießergebnissen wieder. Hervorzuheben ist auch die außergewöhnliche Laufleistung der Sportler.“


Aktuelle Termine       

22.01.2019

DSV Nord Cup 19.-20.01.2019

Die neu gebildeten Wettkampfserie im Skisprung und der Nordischen Kombination wird durch Sportler un...mehr

20.03.2019

Deutsche Jugend Meisterschaften Skisprung/Nordische Kombination 14.-17.03.2019

Nach 7 Jahren darf der Skiklub erneut die Deutschen Jugend Meisterschaften im Skisprung und der Nord...mehr

Aktuelle Ergebnislisten

21.10.2018

Ergebnislisten DSV Schülercup 2018

Alle Ergebnislisten vom DSV Schülercup Wochenende, jeweils als PDF-Datei

06.10.2018

Ergebnisliste Warsteiner Pokal 2018

Ergebnisliste von der 36.Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour 2018 als PDF-Date...mehr

Treffer 1 bis 4 von 91
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>

Was gibt’s sonst

03.08.2017

Skiklub App

Ab sofort ist die Skiklub App im AppStore und Playstore zu finden und kann herun...mehr

26.11.2011

Flyer Skiklub Angebote

Der aktuelle Flyer des Vereins als pdf Download (ca. 1 MB)...mehr