Logo
26.05.2017 07:39 Alter: 202 days

30.05.2017 Mitgliederversammlung durchgeführt, Kurzbericht


Am Abend vor Christi Himmelfahrt trafen sich viele Mitglieder zur Ordentlichen Mitgliederversammlung im Schanzentreff.

Viele Informationen, Ehrungen, Verabschiedungen und Neuwahlen bei der Ordentlichen Mitgliederversammlung des Skiklub 2017.

Am 24.05. kamen insges. 75 Mitglieder zur Mitgliederversammlung des Skiklub ins Vereinslokal „Schanzentreff“. Der 2. Vorsitzende Joachim Wahle begrüßte die Mitglieder und eingeladene Personen aus Sport, Wirtschaft und anderen Vereinen herzlich. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten gab es viele Informationen rund um das Vereinsgeschehen.
Nach der Begrüßung und der Genehmigung des Protokolls der letzten Versammlung, das erstmalig vorab online zur Verfügung stand, berichtete Joachim aus Sicht des Präsidiums und die Fachwarte aus den Fachschaften. Dabei wurden auch die erfolgreichsten Sportler der vergangenen Saison geehrt. Ein Höhepunkt stellt der Weltmeistertitel von Maren Hammerschmidt dar: Mit der Goldmedaille in der Biathlon Damenstaffel erreichte sie den höchsten Titel innerhalb der 110-jährigen Skiklub Geschichte. Die Ehrung wurde ja bereits am 02.04. mit dem großen Empfang in der Winterberger Pforte vorgenommen.
Kassierer Detlef Tepel stellte den Kassenbricht vor und die Kassenprüfer bescheinigten eine saubere, plausible Kassenführung, sodass der Vorstand offiziell entlastet werden konnte.
Beim TOP „Neuwahlen“ konnten fast alle Posten neu besetzt werden, leider blieb auch in diesem Jahr der Posten des 1. Vorsitzenden vakant. Der Verein wird bereits über mehrere Jahre ohne dieses Amt durch die „Präsidiums-Lösung“ geführt. Alle Posten der Fachwarte und des 1. Vorsitzenden standen turnusmäßig zur Wahl. Nach 13 Jahren wurde Karin Nieswand als stellv. Fachwartin Alpin verabschiedet. Auch Marita Dellori, die bereits 2016 ihr Amt als Fachwartin Breitensport niederlag, wurde noch einmal mit einem besonderen Dankeschön verabschiedet.
Wie üblich wurden langjährige Mitglieder geehrt. Neben den 25-jährigen, 40-jährigen und 50-jährigen Jubilaren konnte auch ein Mitglied für 70 Jahre Vereinstreue begrüßt und geehrt werden: Gerhard Müller nahm die Glückwünsche persönlich entgegen.
Neben den kommenden Terminen und den vergangenen Veranstaltungen wurde noch einmal besonders auf die „Skiklub Team-Offensive“ eingegangen. 2016 startete der Skiklub mit professioneller Unterstützung ein Programm unter dem Motto: „vom ICH zum DU zum WIR“. Hierbei wurden in Workshops und mit Teambuilding-Maßnahmen diverse Aspekte für eine zukunftsichere, nachhaltig gesunde Vereinskultur erarbeitet. Heraus kam z.B. eine „Skiklub-Charta“, diverse Aktivitäten zur gemeinsamen Trainingsgestaltung, wecken des „Spaß-Faktors“ über alle Altersbereiche und ein verbesserter Informationsfluss untereinander. Eine wichtige Aktivität für ALLE zum Thema „Spaß“ gab es ja im letzten Jahr mit der Veranstaltung „Das Abenteuer steht vor der Haustür“ am Hillebachsee. Zur besseren Kommunikation und Information wurde u.a. eine eigene „Skiklub App“ entwickelt und veröffentlicht. Diese ist mittlerweile in der 1. Ausbaustufe über App Store und Play Store herunterladbar.
In diesem Zusammenhang ging ein dickes Dankeschön an den Trainer und Coach Jochen Lindig („Schrumpel“), der mittlerweile auch Mitglied ist.
Nach weiteren Wortmeldungen konnte die harmonisch verlaufene Versammlung offiziell beendet werden. In gemütlicher Runde fanden im Schanzentreff noch viele Gespräche und Gedankenaustausche statt.


Aktuelle Termine       

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Aktuelle Ergebnislisten

Was gibt’s sonst

03.08.2017

Skiklub App

Ab sofort ist die Skiklub App im AppStore und Playstore zu finden und kann herun...mehr

26.11.2011

Flyer Skiklub Angebote

Der aktuelle Flyer des Vereins als pdf Download (ca. 1 MB)...mehr